+49 2161 2776230 info@atz-mg.de

Autismusfachkraft (w/m/d)

KATEGORIE: Fachkraft
ANSTELLUNGSART: Vollzeit

Als moderner Dienstleister und Wegbegleiter bieten wir innovative Angebote im Rahmen der Integrations- und Familienhilfe sowie Autismustherapie für Kinder, Jugendliche und deren Familien an.

Wir helfen dabei jedem Menschen – mit oder ohne Behinderung durch individuelle Konzepte die gleichen Chancen auf die Teilhabe an einem glücklichen Leben und auf eine positive Zukunft zu erhalten.

Für den Fachbereich AUTISMUS suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

EINE AUTISMUSFACHKRAFT (w/m/d)

DEINE BENEFITS

  • Flexible Arbeitsmodelle
  • Betriebliche Zukunftsvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne und digitale Arbeitsausstattung
  • Starke interne Kommunikation durch eigene App “INKLUSIV”
  • Fairer und wertschätzender Führungsstil
  • Kurze Dienstwege, Offenheit und Transparenz
  • Leistungsgerechte Bezahlung

DEIN PROFIL

  • Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbares (heil-)pädagogisches Studium
  • Zertifizierung zur Autismusfachkraft (kann hier nachgeholt werden)
  • Hohe Sozial-, Kommunikations- und Teamkompetenz
  • Kreativität, Flexibilität, Belastbarkeit, Humor, Empathie, Eigeninitiative, Organisationstalent
  • Bestenfalls Berufserfahrung im Bereich der autismusspezifischen Förderung
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW gegen Kostenerstattung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

DEINE AUFGABEN

  • (Heil-)Pädagogische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störung ambulant und/oder in unserem Therapiezentrum
  • Flexible Arbeitszeiten, die sich an Klienten und deren Zielen orientieren.
  • Unterstützung bei Lösung von Konflikten und Krisen sowie Sicherstellung des Kindeswohls
  • Zusammenarbeit mit allen am Hilfeprozess beteiligten Institutionen (z.B. Jugendamt, Schulen, Vereine…)
  • Dokumentation, Berichtswesen und Mitarbeit in der Hilfeplanung
  • Erstellung, Entwicklung und Bearbeitung von Förderplänen
  • Vor- und Nachbereitung der regelmäßigen Hilfeplangespräche, Reflexion des Hilfebedarfs

Jetzt Bewerben

Folgende Dateitypen sind erlaubt: .pdf, .doc, .docx