LVR-Beratungskompass ist gestartet

Von A wie Allgemeine Beratung für Menschen mit Behinderung, über B wie Blindengeld bis hin zu Z wie Zuständigkeiten: Seit dem 31. August 2021 bietet der neue LVR-Beratungskompass umfassende Informationen über die Leistungen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) aus Sicht der Bürger*innen. Das Portal soll es Menschen mit und ohne Behinderung erleichtern, ihre Ansprechpersonen beim LVR oder bei Partnern des LVR zu finden. Man kann sich über die eigenen Rechte und Möglichkeiten informieren sowie, in einer späteren Ausbauphase, künftig auch schnell und unkompliziert Online-Anträge stellen. Die „Geführte Suche“ filtert anhand von Antworten der Nutzer*innen die jeweils relevanten Informationen. Ein Erklärvideo auf der Startseite veranschaulicht, welche Infos der Beratungskompass bereithält.

Das Portal ist in große Themenbereiche wie zum Beispiel „Arbeit und Behinderung“, „Kinder und Familie“ oder „Wohnen und Alltag“ unterteilt. Darunter finden sich Informationsseiten mit regional zugeordneten Beratungsangeboten, die über die eigenen Angebote des LVR hinausreichen. Mithilfe der integrierten Karte können sich Webseiten-Besucher*innen einen Überblick über die nächstgelegene Beratungsstelle sowie die dazugehörigen Kontaktdaten verschaffen.

www.beratungskompass.lvr.de